Freitag, 17. August 2007

versuch einer arbeitsanleitung . . .

ein bogen papier der grösse 12'' x 12''
(entspricht dem format 30,5 x 30,5 cm)
in der mitte falten, mit einem falzbein den knick nachziehen



blatt drehen, auf der rechten und linken seite mit dem falzbein jeweils einen rand von einem halben zentimeter rillen



den falz auf beiden seiten festkleben
(die blattkante ist somit etwas geschützter und sauber verarbeitet)
das blatt wieder zur mitte falten und an den rändern rechts und links festkleben, so dass ein umschlag entsteht. in die öffnung oben eventuell einen halbkreis stanzen



wer will, kann noch eine zusätzliche tüte einfügen; dafür von einer braunen papiertüte die lasche unten wegschneiden, auf die gewünschte grösse falten und ein stück photokarton ankleben (die länge des photokartons ist beliebig; es ist sogar sehr reizvoll, mit unterschiedlichen längen zu spielen)



den photokarton vorne und hinten an das kürzere stück der tüte ankleben - so verschwindet das "reststück tüte"



für das minialbum hätte man jetzt folgende teile:
2 streifen photokarton in der grösse 6'' x 12 '' -
mittig zu einer karte gefaltet
eine gefalteter umschlag aus einem bogen papier
der grösse 12'' x 12'' - ergibt also auch 6'' x 12'' (oder kürzer)
und eine oder mehrere papiertüten, mit einem stück photokarton "verlängert"




so hat man viele möglichkeiten, tags, zusätzliche bilder oder erinnerungsstücke in dem umschlag oder in den tüten (also von oben oder von der seite) unterzubringen - und das minialbum ist damit beliebig zu erweitern.
zum schluss in die falzmitte der papiere zwei löcher "bohren" und einen faden durchziehen. mit zusätzlichen bändchen kann man den "albumrücken" noch verzieren.




ich hoffe, die arbeitsschritte sind deutlich geworden - ansonsten mail schreiben
viel spass

Kommentare:

  1. Ganz lieben Dank für die tolle Anleitung! Verrätst Du auch noch von welchem Hersteller das schöne Papier (blau mit Kreisen) ist?
    Schönes Wochenende.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvonne,
    danke für den tollen WS. Habe gleich auch so ein Minialbum über die Geburtstags-Piratenparty von Max gemacht. Werde es demnächst bei Scrapbookseite posten.
    War am Freitag bei Susanne im Laden und habe gehört, daß ihr drei Wochen Urlaub macht. Ich wünsche Dir gute Erholung und viiiieeel Zeit zum Scrappen!!!
    Liebe Grüße und genieße die Zeit
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    noch eine Frage:
    das Papier von dem Cover, ist das dünne Graupappe oder Kraft CS von Bazzill? Sieht toll aus. Muß ich mir unbedingt auch bei Dir holen.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen