Freitag, 7. März 2008

für das süsse valentinsbuch . . .

hat ali edwards eine download-version auf ihrem blog geschrieben.
die idee, den laced cardstock (ausgestanzten photokarton) auf pappe aufzukleben und ihn dann zu bemalen, ist einfach wunderbar.




ich habe die reihenfolge etwas geändert und erst den photokarton bemalt und ihn dann auf ein stück pappe aufgeklebt. von der pappe habe ich die oberste schicht etwas abgerissen.


dann wollte ich noch ausprobieren, ob die neuen october-afternoon-rub-ons wirklich so butter smooth sind wie angepriesen - und sie sind es, sie haben sich problemlos auf der etwas unebenen, mit acrylfarbe bemalten fläche abrubbeln lassen; einfach grossartig :)

das papp-quadrat findet ihr auf meinem lift-layout; die restlichen pappstücke werde ich als cover für ein minialbum nehmen




eine anleitung für das valentinsbuch findet ihr hier


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen