Freitag, 9. Mai 2008

minialbum mit ringen . . .

stand am vergangenen mittwoch in unserem kursprogramm.
die deckel sollten an diesem abend nicht mit graupappe und papier bezogen werden, wir wollten mal wieder alltägliches material verwenden - wie diese pappe aus diversen warenlieferungen. als format wählten wir 12,5 x 21,0 cm - wahlweise im quer- oder hochformat, seiten in photokarton dazu und kleine, ausgestanzte filefolder zum beschriften - das arbeiten mit verschiedenen materialien, formen und grössen ist im moment ja ganz beliebt.






das zubehör (scalloped bordüren, rahmen und klammern) konnte an der big shot ausgestanzt werden - eine nette ergänzung zu dem papier im materialkit



wir zeigen immer wieder gerne die tolle kombinationsmöglichkeit photos - papiere - stempel ; schneller und schöner kann man seiten eigentlich nicht gestalten




Kommentare:

  1. Oh wie fein, liebe Yvonne. Da hast Du ja wieder ein wunderschönes Album gezaubert - warum war ich bloss nicht dabei?? Jetzt 'ärgere' ich mich ;-) Euch allen ein tolles Wochenende!
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. ein traumhaft schönes schlichtes schnelles Album. Supergenial!
    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mal wieder vollauf begeistert!
    Was für ein tolles Album. Irgendwann komme ich auch mal zu einem Workshop - ganz bestimmt!
    Schöne Pfingsten euch allen!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sprachlos - und das kommt wirklich selten bei mir vor. W-u-n-d-e-r-s-c-h-ö-n und so wunderbar einfach ohne viel schnickschnack. So kann man Scrapbooking im Alltag unterbringen. Toll.
    Schöne Feiertage.
    Michaela

    AntwortenLöschen