Montag, 1. Dezember 2008

es ist der 1. dezember . . .

und somit zeit, unser filz-weihnachts-mini anzufangen. Ich habe für diesen ersten eintrag meine advents-weihnachts-deko photographiert. sobald ich die bilder entwickelt habe, zeige ich euch die seite. vorab einen teil der deko



ich habe noch einmal aufgelistet, über was ich mir in diesen tagen so gedanken machen möchte, und was ich mit photo und text festhalten möchte:

- wie schmücke ich mein haus (oder meine wohnung)
- was backe ich an plätzchen und kuchen
- was koche ich an heiligabend
- wo feiern wir eigentlich heiligabend – bei den eltern
- welche musik höre ich in dieser zeit
- welchen weihnachtsfilm könnte ich mir immer wieder anschauen – letztes jahr war es „tatsächlich . . . liebe“ mit hugh grant (ich glaube, der ist es dieses jahr wieder, ich hole schon einmal taschentücher)
- wo ist noch einmal der süße film aus der ally-mcbeal-serie, in dem ally sich mit john über elfen und den weihnachtsmann austauscht
- haben wir schon ein bisschen schnee oder nur schmuddelwetter
- was schenke ich wem
- was wünsche ich mir eigentlich
- bleibt noch ein bisschen zeit für mich
- wie steht es mit meiner weihnachtsvorfreude – freue ich mich noch auf weihnachten oder wird mir alles zuviel
- habe ich alle wunschzettel meiner lieben für den weihnachtsmann
- und den spickzettel für den nikolaus
- die jungs bestehen doch tatsächlich auf ihrem adventskalender – immer noch, ist irgendwie auch eine schöne tradition
- hilfe, ich habe den adventskranz vergessen
- vier kerzen finden sich zum glück immer
- welchen tannenbaum kaufen wir dieses jahr
- welche kugeln nehme ich: die klassischen rot/grünen oder doch lieber einmal weiß und silber – ich glaube, ich muss noch einmal einkaufen fahren
- mache ich dem lehrer von n. ein kleines geschenk als dankeschön für seine tolle arbeit
- oder dem postboten, der immer so freundlich die pakete bringt
- der feuerkorb steht doch noch auf der terrasse – wir könnten eigentlich freunde zu einem glühwein einladen, beisammen stehen an einem wärmenden feuer, gut eingepackt
- welchen adventsmarkt besuchen wir in der umgebung
- ich hätte so gerne ein bisschen schnee . . .

bin gespannt, wieviele punkte ich "abhaken" kann

1 Kommentar:

  1. Hallo Yvonne! Also dieser Teil deiner Deko ist ja genau mein Geschmack. Wunderschön!
    Und deine Gedankenstütze-Liste finde ich klasse! Ich wünsche dir, dass du alle Punkte abhaken kannst und später ein prallgefülltes wunderschönes Mini in deinen Händen hälst.

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen