Samstag, 26. Januar 2008

es ist wieder zeit . . .

für ein paar layouts mit der klartext-stempelplatte.
für den februar hat dani peuss eine platte mit verschiedenen journaling-rahmen herausgebracht - sehr, sehr lecker.
und sehr, sehr lecker sind auch die layouts der anderen designteam-mitglieder - schaut mal auf den KLARTEXT-blog



und wieder habe ich mich am ausschneiden versucht - wow


hier habe ich gnadenlos sketch 68 von sasha farina für pencillines geliftet - auch hier lohnt mal wieder ein blog-besuch; wunderschöne layouts sind da zu entdecken

helau !






one little word . . .

fröhlich - mit diesem wort startete nadine in eine neue runde von just1word
alle zwei wochen postet sie nun ein wort, zu dem du dir gedanken machst, und es in einem projekt oder layout verwendest. ali edwards hatte anfang 2007 zu dieser wort-suche aufgerufen und nadine hat die deutsche version hierzu ins leben gerufen. eine tolle idee!
übrigens war mein wort für 2007 "gelassenheit" und das layout, das ich dazu gemacht habe, war mein erstes layout überhaupt. tja, damit hat also alles angefangen.

das nächste wort steht auch schon fest: schritt.
also ran an die cardstocks und photos und macht mit. auf nadine's blog-seite könnt ihr die werke ihres designteams sehen und euch inspirieren lassen.

hier also mein layout zu ^fröhlich^:
ein scrap-lift von ... klar, ali edwards (sie ist für mich einfach die grösste)



material ist zum teil aus dem studio-calico-kit;
die stempel überwiegend von fontwerks

Montag, 21. Januar 2008

die versprochenen restlichen bilder . . .

des basic-grey-albums. und es gab noch einen grund, dieses album zu machen:
es wird teil unseres neuen kursprogrammes sein. susanne und ich haben die infos dazu jetzt fertig und wir werden das ganze ende dieser woche verschicken. so viel sei schon verraten: schwerpunkt unseres programmes wird das herstellen und gestalten von minialben sein






und weil so viele nach den collage-press-papieren gefragt haben:
bestellt sind die collectionen: grayson hall - margot - seeds - ein paar stempel - buchstabensticker - journaling cards - journaling tapes
wenn die lieferung da ist, stellen wir bilder hier auf den blog
einen schönen dienstag
ich hatte viele gründe . . .

dieses minialbum zu machen:

ein kleines erinnerungsalbum für lukas an unsere wunderschönen berlin-tage im oktober letzten jahres;
das tolle studio-calico-kit, das ich mir im januar zum ersten - und wohl auch nicht zum letzten mal - bestellt habe (danke an janine, die diesen tipp gegeben hat);
die projekt-arbeit für die klartext-stempel;
ich wollte endlich eines der schönen basic-grey-alben verarbeiten;
und
wir haben diese genialen collage-press-papiere für die papierwerkstatt bestellt - yeah :)




nach dem ausschneiden der ersten seite habe ich sehr schnell gemerkt, dass ich eigentlich gar nicht so gerne ausschneide, ich habe dafür keine geduld. also würde ich nicht jede seite mit papier überziehen, sondern ganz viele seiten "nackisch" lassen; ein bisschen stempeln, ein bisschen inken, ein bisschen kreis-stanzen, ein bisschen handschrift und ein bisschen resteverwertung bei meinen stickerbögen



die restlichen seiten zeige ich euch morgen -
und - schaut mal bei klartext-stempel vorbei, die übrigen dt-projekte sind sehr, sehr lecker

Donnerstag, 17. Januar 2008

nur mal so . . .

es ist 22.30 uhr, es regnet, dabei hätte ich doch so gerne ein bisschen schnee.
ich sitze an meinem schreibtisch, höre radio (familiy affair - von wem? - keine ahnung, konnte mir noch nie titel und interpret zusammen merken) und arbeite an einem minialbum.
ich hatte einen vollen familien-arbeits-tag, habe heute unheimlich viel geredet (was so gar nicht mein ding ist, denn der mund tut mir weh) und bin eigentlich müde.
habe das fenster geöffnet, denn es ist so stickig in meinem arbeitszimmer, eigentlich könnte ich ins bett gehen, doch das arbeiten an dem mini macht grade spass.
überlege, wer das neue auto bei antenne bayern gewinnen soll, ich glaube, ich hätte für den manfred gestimmt, der auf einem bobby-car zur arbeit gefahren ist (ganze 30 km - hat der sie noch alle?).
der regen tut irgendwie gut, aber schnee hätte ich trotzdem gerne . . .
ich arbeite noch ein bisschen weiter, die musik im radio ist gerade so schön

Dienstag, 8. Januar 2008

zeit für einen neuen kalender im neuen jahr . . .

hier die titelseite unseres kursprojektes kalender gestalten vom 01. dezember letzten jahres


januar . . .

und die layouts für klartext.
die stempelplatte für diesen monat ist zwar nicht neu (sie war teil des materialkits für den ersten online-workshop von dani peuss), aber so richtig schön vielseitig. könnte ein klassiker werden