Donnerstag, 16. September 2010

Liebe Kundinnen und Kunden,
unser neues Winter-Kursprogramm für 2010 ist fertig.
Und wie immer liegt uns das Arbeiten mit und auf Papier am Herzen, wobei das Gestalten von kleineren Projekten und Layouts – Stichwort SCRAPBOOKING - mittlerweile zum Hauptthema geworden ist.
Außer den Workshops unter der Woche in unserem Laden haben wir wieder ein Workshop-Wochenende im November in der Musikschule und im Gotischen Haus geplant. Zusammen mit Wolfgang Hein, dem Mann hinter den wunderbaren Stempeln von HEINDESIGN, werden wir in drei Kursen zwei Projekte zu den Themen *Buchbinden*, *Stempeltechniken* und *Scrapbook* machen.
Ihre Anmeldung zu den einzelnen Kursen (ob schriftlich oder telefonisch, ob persönlich im Laden oder per mail) ist verbindlich, und die Kursgebühr wird auch bei Nicht-Teilnahme fällig. Bei Absagen erhalten Sie das Materialpaket und eine kurze Anleitung zur Fertigstellung.

Anmeldungen zu den einzelnen Kursen sind ab sofort möglich.

Jetzt hoffen wir, dass Sie an unserem neuen Kursprogramm so viel Spaß haben werden wie wir, und freuen uns auf Ihre Anmeldungen
Susanne Berger und Yvonne Wenzel von der papierwerkstatt

Die nachfolgenden Kurse finden im Laden in der Kanzleistraße
jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr statt.


Karten
Weihnachten steht vor der Tür – und in diesem Kurs werden Sie drei Weihnachtskarten und einen Umschlag oder eine kleine Schachtel nach unseren Vorgaben nacharbeiten, so dass Sie am Ende des Abends ein kleines und feines Karten-Sortiment inklusive Verpackung in Händen halten werden.
Termine:
Montag, 29. November 2010
Mittwoch, 01. Dezember 2010
Kosten: 23.00 Euro (inklusive Material)


Minialben
Minialben werden immer beliebter und sie lassen sich auf verschiedene Arten herstellen.
In den jeweiligen Kursen werden wir einen Rohling mit Ihnen bauen und Sie dann an die Gestaltung der einzelnen Seiten heranführen.
Da Arbeitsweise und –tempo der Teilnehmerinnen sehr unterschiedlich ist, schaffen wir es selten, mit der Ausgestaltung des jeweiligen Projektes fertig zu werden. Ziel der Workshops ist es deshalb, Hilfestellungen zu geben und die verschiedenen Möglichkeiten der Gestaltung zu zeigen.
Sie können unsere Beispiele 1:1 übernehmen oder Ihren eigenen, persönlichen Stil einfließen lassen – so, wie Sie es sich zutrauen und wünschen. Es soll am Schluss IHR Album vor Ihnen liegen.
Da wir immer bemüht sind, die neuesten Papiere unserer Lieferanten mit auszuwählen, werden selbst die „alten“ und bereits bewährten Projekte stets anders aussehen. Musterbeispiele zu den einzelnen Albentypen können Sie sich bei uns im Laden ansehen.


Kurs: Minialbum mit Buchringen
Für diesen *Typ* Album brauchen wir zwei Deckel für Vorder- und Rückseite und Papiere für die Innenseiten. Ob es ein Filzalbum wird oder ob wir die Deckel mit einem schönen Stoff beziehen – das wissen wir noch nicht. Zwei Buchringe werden das Ganze zusammenhalten – so viel wissen wir.
Termine:
Montag, 04. Oktober 2010
Mittwoch, 06. Oktober 2010
Kosten: 29.00 Euro (inklusive Material)

Kurs: Genähtes Minialbum
An diesem Abend werden wir verschiedene Papiere falten, falzen, ordnen und mit Nadel und Faden zusammennähen. Die Technik des Nähens wird die Japanische Stabbindung sein – eine wunderschöne Variante dieser Bindung steht noch aus. Auch das Format werden wir wieder verändern.
Termine:
Montag, 18. Oktober 2010
Mittwoch, 20. Oktober 2010
Kosten: 29.00 Euro (inklusive Material)


Kurs: Kleine Geschenke
Regelmäßig, so kurz vor Weihnachten braucht *frau* noch kleine, liebevolle Geschenke für Oma und Opa, für die Tante oder für einen lieben Menschen, den *frau* mit etwas Handgemachten überraschen möchte. An diesem Abend wollen wir drei solcher kleiner, feiner Geschenke machen:
Drei verschiedene kleine Minialben oder Leporellos, gefaltet aus einem Bogen Papier, die Deckel gebunden und das Cover ein wenig gestaltet – drei kleine Rohlinge für eine spätere Ausgestaltung.
Termine:
Montag, 06. Dezember 2010
Mittwoch, 08. Dezember 2010
Kosten: 29.00 Euro (inklusive Material)

und unser

Workshop-Wochenende am 13. und 14. November 2010
in der Musikschule und im Gotischen Haus

Ein ganzes Wochenende mit Buchbinden, Stempeln und Scrappen,
mit drei Workshops, in denen diese Techniken gezeigt und ausgeführt werden, die dann zusammengebracht und zusammengefügt werden in zwei Projekten:
in einem Kalender-Minibuch für das Jahr 2011 (im Format 21.0 x 21.0 cm) und einem Weihnachts- bzw. Adventskalender-Layout – das sind unsere geplanten beiden Projekte.

Für den Kalender werden wir die Deckel binden, wir werden 12 Papiere für die Innenseiten zuschneiden, wir werden die zusätzlichen 12 Monatsblätter bestempeln und den ganzen Kalender mit ein paar netten Kleinigkeiten zusammen ausgestalten. Natürlich dürfen bzw. sollen in diesem Minibuch die Photos nicht fehlen.

Für das Layout werden wir ca. 24 Kärtchen zuschneiden und teilweise bestempeln, Schrumpfplastiken als kleinere Objekte herstellen und alles zu einem stimmigen Ganzen zusammenfügen – im Stile von Ali Edwards (Link werden wir noch mailen). Gerahmt wird das Layout zu unserer ersten Advents-Deko.

Und Wolfgang Hein wird in seinem Kurs zusammen mit Euch die *Zuarbeiten* für die beiden Projekte machen, das heißt er zeigt das Stempeln, das Colorieren von Stempelabdrücken, das Embossen und das Arbeiten mit Schrumpfplastik. Für das Arbeiten in seinem Kurs bringt Wolfgang ganz viele seiner Stempel mit,
er wird uns aber auch einen eigenen Workshop-Wochenende-Holzstempel machen.

Der Ablauf ist wie folgt geplant:


Samstag, 13. November 2010:
10.00 bis 13.00 Uhr: Kurs 1: Kalender-Minibuch für 2011
10.00 bis 13.00 Uhr: Kurs 1: Kalender-Minibuch für 2011
(in beiden *Klassenzimmern*, in der Musikschule und im Gotischen Haus, beginnen wir mit dem Kalender)

13.00 bis 15.00 Uhr: Mittagessen im Ristorante „Die Olive“

15.00 bis 18.00 Uhr: Kurs 2: Stempeltechniken mit Wolfgang Hein
15.00 bis 18.00 Uhr: Kurs 3: Weihnachtslayout

18.00 bis 21.30 Uhr: CROP am Abend

Sonntag, 14. November 2010:
10.00 bis 13.00 Uhr: Kurs 3: Weihnachtslayout
10.00 bis 13.00 Uhr: Kurs 2: Stempeltechniken mit Wolfgang Hein

Kosten: 129.00 Euro (inklusive aller Workshop-Materialien, einem neuen Holzstempel von HEINDESIGN und der Verpflegung – wie Mittagessen im Ristorante „Die Olive“, Kaffee, Kuchen und Getränken und der Verpflegung am CROP am Abend, mit Wein, Getränken und köstlichen Kleinigkeiten)

Für alle Workshops werden wir im Vorfeld Hinweise für die Zusammenstellung von benötigten Photos und Werkzeugen geben.
Und unser Laden wird an diesem Wochenende zum Shoppen natürlich auch geöffnet sein (Einkaufsrabatt von 10 %)

Sollten noch Fragen sein, bitte ruft uns an oder mailt uns:


papierwerkstatt
Susanne Berger und Yvonne Wenzel GBR
Kanzleistraße 1
63762 Großostheim
phone to: 06026 – 996836
mail to: papierwerkstatt@t-online.de

Kommentare:

  1. Juchhuuuuu.....hier ist es endlich!!!!
    Hach ich freu mich und muss nochmal schauen, was ich mir außer dem tollen Wochenende noch gönne

    Liebe Grüße * Bella

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich ja auch schon so auf November aber euer Kartenkurs würde mir ja auch gut gefallen! Nächste Woche komm ich mal bei euch vorbei! Ich freu mich schon!! Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen