Mittwoch, 2. März 2011

trommelwirbel   . . .
stolz und glücklich präsentieren wir heute zwei (von den insgesamt acht) mitgliedern unseres frisch gebackenen designteams - die spannung soll doch ein wenig erhalten bleiben, oder?
allen, die sich beworben haben, auf diesem wege noch einmal vielen vielen dank - ihr habt es uns so unglaublich schwer gemacht, uns zu entscheiden... das durchsehen der bewerbungen war ein traum - soviele talente im scrapper-deutschland - wahnsinn. so haben wir nicht nur 4, 5 oder 6 mädels gewählt, sondern acht! und diese acht stellen wir euch in den nächsten tagen vor. 

den anfang machen - und nochmal trommelwirbel:

tanja schultze  und  isabell killmann

wir haben die beiden um eine kleine, persönliche vorstellung gebeten, die wir hier gerne an euch weitergeben:

zu tanja:



















mein name ist tanja schultze. ich bin 33 jahre alt und lebe mit meiner familie in niederbayern.
zum scrappen kam ich über eine freundin. das war im juni 2007. seitdem bin ich voll und ganz im fieber. neben meinem job, haushalt und kindern gehört das scrappen zu meinem ausgleich. ich wühle gerne in frischen und alten fotos, in papier und und freu' mich, wenn alles zusammen mit meinen gedanken eins wird. scrapobjekte sind überwiegend meine 3 prinzen im alter von 7, 6 und 4 und unsere hündin bella.
ich bin sehr dankbar und glücklich, einen sehr verständnisvollen mann zu haben, der mich in diesem hobby voll und ganz unterstützt und mir den rücken für reisen zu workshops und treffen frei hält. ohne ihn wäre vieles gar nicht möglich.
wer jetzt noch mehr von uns sehen und lesen möchte kann mal kurz auf meinen blog hüpfen und dort weiter lesen ;)


www.schultzetanja.blogspot.com

ich möchte mich ganz herzlich bei yvonne und susanne für ihr entgegen gebrachtes vertrauen bedanken und freu mich sehr auf die Zusammenarbeit und alles was kommt.



und nun zu isabell:



















Als Yvonne und Susanne ihren Aufruf starteten, dass sie ein paar Mädels suchen, die gerne mit ihren Monatskits arbeiten und sie in ihrer Arbeit unterstützen möchten, zögerte ich nicht lange und habe mir Papier, Stempel, Stanzer, Sticker usw. geschnappt und meine Bewerbungs-Werke vorbereitet ... und siehe da – ich habe es geschafft! Meine Werke haben überzeugt, und ich freue mich sehr im Design Team der papierwerksttatt dabei sein zu dürfen.
Ich war natürlich überrascht, dass ich es bei all den Bewerberinnen geschafft habe und etwas aufgeregt, nachdem ich die „Zusage“ bekam - aber gleichzeitig auch ein bisschen stolz ...
Tja und was soll ich sagen, jetzt darf ich tatsächlich mit sieben weiteren tollen & begabten Scrapperinnen in einem neuen Design Team mitwirken. Ich bin schon gespannt, welche Herausforderungen, Ideen & Erfahrungen auf uns warten und wir gemeinsam meistern ... 
Obwohl ich schon seit Kindheitstagen großes Interesse für Papier, Farben & schönen Schnick*Schnack habe, bin ich erst Anfang 2006 zum eigentlichen *Scrapbooking* gekommen. Ich gestaltete ein Album zum 50. Geburtstag meiner Mutter und suchte nach verschiedenen Elementen. Ziemlich zeitgleich bekam ich einen Gutschein von der papierwerkstatt und nach dem ersten Besuch dort, war es um mich geschehen.
Das Scrappen hat mittlerweile einen festen Bestanteil in meinem Leben eingenommen. Angefangen von Karten {was ich sehr gerne mache} über Geschenke, Minis bis hin zu den Layouts bleibt bei mir nichts unangetastet.
Mein erstes 12"x12" Layout habe ich im Januar 2009 gescrappt. Am Anfang habe ich noch viel ausprobiert, doch mittlerweile habe ich meinen meist schlichten & geradlinigen Stil gefunden, wobei ich ab und an auch mal gerne verspielte Elemente mit einbaue.
Beim Scrappen kann ich Erlebnisse festhalten und ihnen auf einem Layout oder in einem Mini einen schönen Rahmen geben. Außerdem kann ich dabei sehr gut abschalten ... für mich ist es ein Stück Lebensfreude und ich liebe es, anderen mit meinen Werken eine Freude zu machen ... Ich kann mir einen Tag ohne Scrappen gar nicht vorstellen - ich muss immer was machen und wenn es nur eine Klitze-Kleinigkeit ist ;-)
Ich habe durch das Scrappen mittlerweile sehr viele nette Leute kennengelernt - schon alleine in und über die papierwerkstatt - die ich nicht mehr missen möchte ... Außerdem gehe ich mit einem ganz anderen, bewussteren Blick durch das Leben und halte auch andere Bilder / Erinnerungen fest, wie ich es vor dem Scrappen noch gemacht habe. Das Scrappen eröffnet einem schon die eine oder andere Möglichkeit ...
Farblich gesehen bevorzuge ich eher das dezente/neutrale und die Farben müssen innerhalb eines Werkes gut harmonieren. Zur Zeit habe ich sehr gerne braun/beige, türkis/petrol & grün ... Mit Papieren von My Mind´s Eye, Crate oder October Afternoon bin ich immer sehr gut ausgestattet und auch an Knöpfen und schönem Schnick*Schnack kann ich nicht einfach so vorbei gehen.
Typisch beim Scrappen ist für mich noch, dass es NIE ohne Geo-Dreieck geht - das lässt mein Perfektionismus leider nicht zu, das werdet Ihr aber sicher auch noch merken, da es bei mir eher selten mal ein schiefes oder wild durcheinander gescrapptes Layout oder anderes Werk gibt ...

Mehr zu mir findet ihr hier:

www.bellas-papiertraeume.blogspot.com

Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich Euch ganz viel Spaß und vor allem immer wieder neue Inspirationen mit den Monatskits der papierwerkstatt wünsche, und freue mich auf eine tolle Zeit im Design Team und eine schöne Zusammenarbeit mit den sieben weiteren Mädels.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch
    liebe Tanja und Isabell ,
    schöne so zwei alte :-) Hase hier im Designteam zu begrüßen zu dürfen.Ich freue mich jetzt schon wie Bolle auf eure Werke.
    Yvonne und Susanne bin mal gespannt wer noch alle im Team ist .Oh man bin ich so Neugierig............
    Na da muss ich ja jetzt täglich hier rein schauen.

    Liebe grüße ilona

    AntwortenLöschen
  2. Hey klasse!! Die beiden sind ja echt perfekt für das Team! Ich freu mich schon auf die Beispiellayouts!! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Yvonne und Susanne,
    außer Eurem Blog besuche ich auch Bella täglich. Ich bin auch ihr Fan und bewundere ihre Vielfalt an Projekten. Wie schafft sie das nur alles. Die Werke von Tanja gefallen mir auch gut. Ich freue mich auf Eure Vorschläge.
    Gut hat es mir bei Euch gefallen, schade, dass Ihr soooo weit weg seid.
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Ich gratuliere euch von Herzen zu dieser tollen "Aufgabe". Ihr habt es euch verdient und ich freue mich auf eure kreativen Werke. Ganz ganz viel Spaß wünscht euch
    die Pedi

    AntwortenLöschen
  5. herzlichen glückwunsch
    isabell und tanja,
    ohhh,ich freue mich schon so auf eure werke
    herzliche grüsse
    brigitte

    AntwortenLöschen
  6. eine wunderbare wahl habt ihr getroffen! Freu mich schon auf eure werke liebe isabell und liebe tanja. ganz herzliche glückwünsche.
    liebe grüße
    gerlinde

    AntwortenLöschen