Dienstag, 6. Dezember 2011

dienstag, der sechste   . . .

ein ereignisreiches wochenende ist vorbei - schade und viel zu schnell
das wetter ist und bleibt bescheiden; letztes jahr hatten wir schnee in hülle und fülle
nicolas hat beim adventskonzert der musikschule in der kirche st. peter und paul mit seiner akkordeongruppe gespielt -  sind die jungs gut geworden
am montag war aufräumen und putzen angesagt
und - mittagsschlaf
mein wort für heute: entschleunigung, habe ich im radio gehört, finde ich gut
eine tasse tee und lebkuchen helfen dabei
der nikolaus hat mich doch wieder vergessen, nächstes jahr stelle ich zwei paar schuhe raus (gut, dass ich mir selbst ein geschenk gemacht habe)

klein & fein:
gebranntes aus ton -
einmal sehr verspielt und romantisch


einmal sehr geradlinig und *männlich*, erinnert ein wenig an höhlenmalerei

leckeres aus früchten


wärmendes aus stoff und filz



schmückendes aus silber und gold


schönes aus papier und pappe


gebundenes aus der natur


*entschleunigung*


habt ihr gestern und heute bei l(i)ebenswert *tine* vorbeigeschaut - toll, oder, die deko und der apfelauflauf, den auflauf mache ich morgen, denn mittwochs koche ich gerne fleichlos, also ein ideales rezept;
morgen geht es bei *katja* weiter und
ich puzzle hier weiter an einer anleitung für den december-daily-ordner
bis morgen

Kommentare:

  1. Ach das sieht ja alles sehr schön aus. Ich wäre ja schon gerne gekommen, aber irgendwie hat es nicht mehr ins Wochenende gepasst.
    viele liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hmm... meine Stiefel hat der Nikolaus auch irgenwie übersehen :-)

    Euer kleiner & feiner Weihnachtsmarkt war wirklich toll "aufgezogen" und schon alleine das Ambiente im Gotischen Haus ist einfach traumhaft

    Bis bald
    Bella

    AntwortenLöschen