Mittwoch, 16. November 2011

von ganzem und aus tiefstem herzen   . . .

danke, für ein wunderschönes wochenende mit euch allen -
wir haben einfach die nettesten, besten und kreativsten mädels um uns herum,
danke, dass ihr unsere gedanken und unsere anregungen aufgenommen habt,
danke, dass ihr mit so leuchtenden augen an den projekten gewerkelt habt,
danke für die vielen persönlichen gespräche,
danke für die liebevollen worte,
danke für die vielen umarmungen.
wir sind so froh, euch zu haben.

und danke, lieber moritz, dass du uns das video erstellt hast, das so wunderbar die momente unseres wunderbaren wochenendes festhält - wir gehen gleich noch einmal gucken   . . .



auf bald - susanne und yvonne
p.s. die musik ist übrigens von madison violet - crying - ganz süsse mädels - geht mal auf you tube gucken - sie waren in aschaffenburg im coloss saal - gigantisch gut

Dienstag, 8. November 2011

endspurt für unser   . . .
workshop-wochenende am 12. und 13. november 2011.
die letzte info-mail, die wir an die teilnehmerinnen geschickt haben, hat wohl viele, viele postfächer gesprengt, wir hatten vergessen, die photos zu verkleinern. deshalb hier auf diesem wege noch einmal die infos und die bilder - und wir arbeiten an noch mehr bildern für die vorfreude 


















unser erstes projekt ist ein genähtes mini
im format 12.5 x 13.0 cm.
wir werden den gefalteten innenblock in das cover einnähen, deshalb brauchen wir

ein falzbein oder ein falzbrett,
eine ahle oder ein stechwerkzeug, um die löcher in den block zu bohren,
eine alte zeitschrift zum einlegen,
eine nadel mit einem großen nadelöhr,
die crop-a-dile oder einen papierbohrer mit einem kleinen loch -
wer die werkzeuge hat bitte mitbringen.

die papiere für dieses projekt seht ihr oben.
photos im kleineren format (ca. 7.5x10.0 cm) wären gut, wir haben ca. 24-30 photos *verschafft*;
susanne hat ihre von griechenland genommen, ich habe wien-bilder verarbeitet.

ja, und einen acryl-klotz mitbringen, wir haben u.a. einen acryl-stempel im material-kit


















das zweite projekt ist lang und schmal, genauer gesagt 12.0 x 30.5 cm, in frischen blau-weiß farben, mit ein wenig braun zum *erden*; wir haben ca. 15 - 18 seiten für das mini-maxi-buch geplant, das wären dann an photos: pro seite eins bis zwei mal zwei für vorder- und rückseite, machen ca. 30-40 photos, auch hier ist ein kleineres format nicht schlecht - aber nicht zwingend notwendig - die formate können passend gemacht werden, bestimmt.
susanne hat die zweite ladung ihrer griechenland-photos verarbeitet, ich meine kreta-bilder.
da wir in diesem projekt manchmal mit mehreren lagen arbeiten ist eine zeitung (vielleicht eine sonntagszeitung, das feuilloton vom wochenende macht sich da gut) von vorteil, die passt noch in eure tasche, und das war es jetzt, alles andere haben wir. ehrlich - nicht zuviel mitschleppen, ihr schleppt es gerade wieder nach hause - wir sind eigentlich immer gut bestückt.
denkt an unterlage, schneidemaschine, kleber und schere  ...

für das keilrahmen-projekt, das ein wenig weihnachtlich wird, genügen ein bis zwei bilder im format 10.0x15.0 cm.

susanne und ich werden diese woche noch ein wenig gas geben - auch im laden - damit ihr euch bei uns rundum wohlfühlt. wir freuen uns ganz doll auf ein wunderschönes wochenende mit euch allen.
auf ganz bald - susanne und yvonne