Dienstag, 11. November 2014

frühling - sommer - herbst und winter   . . .

oder das Jahreszeiten-Buch der papierwerkstatt -
das erste Projekt an unserem Workshop-Wochenende am kommenden Samstag -
und da wir noch sooo viel zu tun haben -
hier nur ein paar Appetit-Häppchen -
ohne große Worte -
halt - den *Sommer* reichen wir nach, denn das trübe Wetter macht aus dem leuchtenden Gelb ein diffuses Orange - und das gefällt uns gar nicht

Starten wir - mit einem Blick auf unseren Schreibtisch :)
das Farbschema lässt sich erkennen - wir arbeiten in beige - grau - gelb und dunklem Blau



aber jetzt - der Winter



der Frühling (in Wirklichkeit viel heller)



der Sommer - muss warten


dann haben wir den Herbst



und Weihnachten


und tschüss
wie gesagt - der Sommer kommt, wenn sich hier die Sonne mal blicken lässt

Samstag, 1. November 2014

werke aus der scrapwerk [layout mit rosen]

in der *scrapwerk*, der kleinen, quadratischen Zeitschrift mit den großen Ideen für alle, die gerne mit und auf Papier arbeiten, dürfen Susanne und ich uns regelmässig austoben. Auch in der *Neuen* sind wir wieder dabei und wir zeigen Euch hier in den nächsten Tagen unsere Arbeiten.

Beginnen möchten wir mit einem Layout



Ein sehr grafisch aufgebautes Layout,
als Hingucker die Rosen-Mask von Judi-Kins,
das Photo mit der Pfingstrose,
das mit gold embosste Rosenmotiv und natürlich die Farben,
dunkler Hintergrund, helle Eye-Catcher,
zwei-drei Sticker, Goldfarben-Kleckse und
eine kurze Bildunterschrift

verwendet habe ich
die Schablone mit den drei Rosen von Judi-Kins
den Rosenstempel von Heindesign
Goldspray von Heidi Swapp
Papier von Carta Bella - Large Floral und
Cardstock - Olive




Das nächste Projekt ist eine Schachtel mit der Rosenschablone und dem Rosenstempel
Wir wünschen Euch einen schönen Feiertag und ein wunderbares Herbst-Wochenende

Mittwoch, 21. Mai 2014

ein wochenende
unser workshop-wochenende war - ganz einfach - superschön.
susanne und ich waren / sind begeistert von unseren teilnehmerinnen, von der herzlichen stimmung und von dem engagement, mit dem die projekte - unsere projekte - angegangen wurden. 
es hat uns soviel spass gemacht, dass wir es wieder tun werden - am 15. und 16. november - gleicher ort - andere projekte - mit hoffentlich wieder ganz, ganz vielen von Euch - es war - ganz einfach - superschön.
schön, dass Ihr da wart!

und das haben wir gemacht

ein leporello
und da zwei schwestern immer jeweils ein beispiel zu dem entsprechenden projekt machen - gibt es auch zwei ausführungen


ein minibuch


ein *moodboard*

Donnerstag, 1. Mai 2014

Der Mai ...

Bilder von unseren neuen Sammelmappen - auch sie werden ab Montag im shop sein, zum Nachbestellen



 

Dienstag, 11. März 2014

ein kleines, grosses   . . .
Erinnerungsalbum für meinen Lukas, der am Wochenende 18 Jahre alt wurde.
Ich habe tagelang zwischen Bilderkisten gesessen und vorsortiert, umsortiert, wieder weggelegt, und dann doch wieder dazugelegt - schliesslich viele Stunden damit verbracht, die Zeit anzuhalten. Ich liebe diese Arbeit.
Ein paar Seiten möchte ich Euch zeigen



Seht Ihr das schöne Schaf - ein älteres rub-on von october afternoon aus der Serie *farmhouse* - als wir es zusammen mit den Papieren im Laden hatten, dachte ich noch, was mache ich denn damit - jetzt weiss ich es. Die Papiere sind aus der neuen Serie *Boys Rule* von Crate Paper, Rähmchen und das journaling card Papier von October Afternoon aus der Serie *Daily Flash* - Snapshots

Crate Paper *Boys Rule* - Beep Beep
October Afternoon *Daily Flash* - Snapshots - Compose
Cardstock-Stickers *Frame Up* 
(psst - sind übrigens in unserem neuen April-Kit - die Rähmchen)



American Crafts  *Daydreamer* - Cat's Cradle* - *Dodge Ball* - *Jacks*
October Afternoon *Daily Flash* - *Frame Up*
Buchring 65mm
Cover - Graupappe bezogen mit American Crafts *Dear Lizzy* - Polka Dot Party

Sonntag, 2. Februar 2014

der Frühling kommt -
oder auch nicht -
ändern können wir eh nichts dran -
dafür verbreitet diese *Einladung in der Box* ein wenig Frühlingsstimmung -
finde ich -
wir haben sie uns für einen 50. Geburtstag ausgedacht -
wahlweise in grün oder rosa





Die Schachtel aus brauner Wellpappe hat das Maß 6.2x9.2x3.0cm und das innenliegende Kärtchen 6.0x9.0cm - es besteht aus drei Papierstücken, die mit einer Niete zusammengehalten werden. Eine Bandarole aus Transparent-Papier *verschliesst* erst einmal die Einladungskarte. In das Kästchen kommen noch kleine Frühlingsblumen-Zwiebeln und einige gestanzte Tulpenblätter



Und wenn *frau* mal anfängt, mit dem vorhandenen Material zu spielen, fällt es richtig schwer, sich für eine Karte zu entscheiden



die einzelnen Kärtchen zeige ich Euch die nächsten Tage

Material:
Stülpschachtel - Carta Pura - Visitenkarten
fuer 1.75 Euro) - kommt noch in den shop
Papiere von My Mind's Eye *Cut&Paste* und *Kate&Co*, Photokarton von Bazzill und Artoz

Einen schönen Sonntag wünschen die Schwestern